Pro-Präsenz, wo liegt der Unterschied zu Newcomer und Expert?

Unsere Pro-Präsenz ist der Top-Performer unter unseren Premiumpaketen. Warum sich die meisten Agenturen für diese Variante entscheiden? Lasst es uns gemeinsam in diesem Beitrag ergründen:

Pro-Präsenz, Agenturmatching, Agenturpräsenz, Agenturmatching-Präsenz

Vorteile auf einen Blick:

  • maximale Reichweite: Agenturpräsenz auf Agenturmatching, marconomy und Absatzwirtschaft
  • Provision verringert auf 2,5%
  • verdoppelte Matching-Chance durch insgesamt 7 Disziplinen

Kurz gesagt: Unsere Pro-Präsenz kann einfach mehr von allem und ist somit das perfekte Werkzeug, um über Agenturmatching (direkt und indirekt) Aufträge zu erhalten. Sei es via direkter Suche über unsere Plattform, die von vielen Auftraggebern genutzt wird, über die Suchfunktionen unserer Medienpartner marconomy und Absatzwirtschaft oder natürlich über unser Smart-Matching.

Wenn man sich als Agentur zu einer Pro-Präsenz entscheidet, heißt das, seine Agentur ideal darstellen zu können und die maximale Reichweite zu generieren. Die hohe Sichtbarkeit im Ranking zählt dabei nicht nur für agenturmatching.de sondern auch für unsere Medienpartner mit stolzen 150.000 Besuchern pro Monat.

Auch die Präsenz selbst zieht an. Durch die Funktion beliebig viele Cases einstellen zu können, sieht das Profil nicht nur gut aus, sondern wird durch die Tags, seien es Branchen oder Kompetenzen, auch noch leichter gefunden.
Da ist es praktisch nur die Kirsche auf dem Sahnehäubchen, dass Pro-Agenturen trotz der höheren Matching-Chance nur 2,5% statt 8% Provision, wie bei der Free-Präsenz bezahlen.

Weitere Optionen der Pro-Präsenz:

Das Dashboard

Wenn wir schon bei Zahlen sind: nichts begehrt das Agenturherz mehr als detaillierte Übersichten über die eigene Performance. Genau das liefert unser Dashboard, welches Agenturen ab der Pro-Präsenz zur Seite steht. Briefing-Teilnahmen, Besucherstatistiken – alles auf einen Blick!

Prio – Fachartikel für Agenturen

Auch unterstützen wir unsere Agenturen ab der Pro-Präsenz in der Darstellung ihrer Expertise durch Fachartikel. In unserem eigenen Magazin “Prio”, könnt ihr insgesamt 3 Beiträge einreichen, welche wir anschließend neben Prio auch in unsere anderen Kanäle mit aufnehmen.

Die Pro-Präsenz lohnt sich daher für all jene Agenturen, die viel leisten und ihre Energie ins Kerngeschäft statt ins Neugeschäft fließen lassen möchten.

Wie sich die Pro-Präsenz optimal nutzen lässt:

  • lasst euch dank der 7 Smart-Matching Disziplinen kein Matching mehr entgehen
  • zeigt mit 6-7 Cases welche Herausforderungen eure Agentur bereits gemeistert hat
  • erhöht eure Sichtbarkeit mit Fachartikeln auf Prio

Die Pro-Präsenz ist das große Geschwisterchen der Newcomer-Präsenz, das schon weiß wie der Laden läuft. Dashboard zum Performance Tracking, mehr Traffic und vor allem wesentlich mehr Matchings machen die Pro-Präsent zum go-to-Paket, wenn man Agenturmatching.de im vollen Umfang nutzen will. Dank SEO-Boost wird die Pro-Präsenz auf Agenturmatching auch über Google leicht gefunden. Hier ist es wichtig, dass das Profil schon auf den ersten Blick beeindruckt und sich die Agentur somit bestmöglich repräsentiert.

Fazit:

Eine Pro-Präsenz ist ideal für all die Agenturen, die mit relevanten, passenden Auftraggebern durchstarten wollen, ohne ihren Auftrag durch kostspielige Provisionen schmälern zu lassen. Unsere Erfahrung zeigt: Mit einer gut gepflegten Pro-Präsenz lassen sich doppelt so viele Matchings an Land ziehen, wie als Newcomer. Es gibt nur noch eine weitere Steigerung: unsere Expert-Präsenz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.